Weltmeisterschaft Chengdu (CN) – die Anreise und der Empfang

Vom 03. November bis 13. November waren Dominik und Mario als Teil der deutschen Nationalmannschaft bei den ersten UCI Urban World Championships in China zu Gast. Die Reise wurde schon lange im Voraus von einer professionellen Agentur geplant.

Der A380 nach Shanghai

So traf man sich am 3. November gegen Abend in Frankfurt am Flughafen, um gemeinsam mit der Delegation nach China zu reisen. Schon hier war der Ablauf anders als gewohnt: man erhielt erstmal das schon Monate im Voraus beantragte Visum, um überhaupt in die Volksrepublik China einreisen zu dürfen.