SDM Schatthausen

Am 16. und 17. September fanden in Schatthausen die beiden Endläufe zur süddeutschen Meisterschaft 2017 statt. Die Sektionen waren wie immer im tollen Gelände verteilt und sehr abwechslungsreich. Da es die ganze Woche geregnet hatte, war es teils noch etwas rutschig und schlammig, dennoch war alles gut zu fahren.

Ergebnisse Tageswertung:

  • Jan Welte (U-13): 1. Platz / 1. Platz
  • Timo Sutterer (Spezialisten): 1. Platz / 1. Platz

Ergebnisse Gesamtwertung:

  • Kai Hatt (Junioren): 3.
  • Jan Welte (U-13): 1. Platz
  • Timo Sutterer (Spezialisten): 3. Platz
  • Fabio Kirner (Könner): 2. Platz

Alle Ergebnisse finden sie hier.

SDM Trassem

Am 09./10. September ware einige unserer Fahrer bei der SDM in Trassem am Start. Trassem ist von früher noch bekannt, hat aber nun über Jahre keinen eigenen Wettkampf organisiert – somit konnte man die SDM als Comeback bezeichnen.

Süddeutsche Meisterschaft Kiefersfelden

Am vergangenen Wochenende fanden im bayrischen Kiefersfelden Lauf 3 und 4 der süddeutschen Meisterschaft 2016 statt. War Kiefersfelden bisher fast ausschließlich für Regenwetter bekannt, so sollte man dieses Jahr andere Bedingungen vorfinden: strahlender Sonnenschein bei Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad, Kaiserwetter eben (wohlgemerkt liegt Kiefersfelden in der Kaiserregion).

 

20160516095212

Die Gruppe in der „Schlangensektion“

Dies und die schöne Gestaltung der Sektionen brachten dem Veranstalter ein großes Starterfeld von weit über 100 Fahrern. Die Hindernisse waren aus unterschiedlichsten Materialen gebaut, es gab Betonteile, Steine, Baumstämme, aber auch die mittlerweile im Trialsport leider immer weniger präsenten Naturpassagen.

Saisonabschluss in Dossenheim

Einen tollen Saisonabschluss der Saison 2015 feierten die Fahrradtrialer des MSC-Münstertal am vergangenen Wochenende in Dossenheim.

Dass die Fahrer ihr Sportgerät auch bei Dauerregen bestens beherrschen, belegten die durchwegs guten Platzierungen.

IMG_0017-1

Ein Gruppenbild zum Abschluss der Saison durfte nicht fehlen.

(S)how(D)own in (M)ünstertal

Am vergangenen Wochenende, den 4. und 5. Juli, fanden in Münstertal der siebte und achte Lauf zur süddeutschen Meisterschaft 2015 statt.  Bei endlich sehr sonnigem Wetter, aber 38 Grad Lufttemperatur, traten circa. 110 Fahrer aus ganz Deutschland und der Schweiz an, um ihre Kräfte und Skills zu messen.

domi_drop

Dominik Oswald auf dem Plateau oberhalb vom „Bierbimmel“

Die Sektionen waren im ganzen Steinbruchgelände verteilt. Außer den üblichen Steine sorgten diesmal Baugerüste und Dampfwalzen bzw. Tieflader für die nötige Abwechslung in den Sektionen.