(S)how(D)own in (M)ünstertal

Am vergangenen Wochenende, den 4. und 5. Juli, fanden in Münstertal der siebte und achte Lauf zur süddeutschen Meisterschaft 2015 statt.  Bei endlich sehr sonnigem Wetter, aber 38 Grad Lufttemperatur, traten circa. 110 Fahrer aus ganz Deutschland und der Schweiz an, um ihre Kräfte und Skills zu messen.

domi_drop

Dominik Oswald auf dem Plateau oberhalb vom „Bierbimmel“

Die Sektionen waren im ganzen Steinbruchgelände verteilt. Außer den üblichen Steine sorgten diesmal Baugerüste und Dampfwalzen bzw. Tieflader für die nötige Abwechslung in den Sektionen.

Erfreulich war, dass nach dem filmreifen Comeback von Timo Sutterer nun auch alte Größen wie Daniel Kollofrath und Luca Herr zurück auf’s Bike fanden.

IMG_0736

Luca Herr kämpft mit den Steinen.

Das Wetter setzte allen Fahrern schwer zu. Die Hitze wirkte sich extrem auf den Kreislauf aus. Dennoch verlief die Veranstaltung glimpflich ab, das Rote Kreuz hatte nur wenig zu tun.

Aufgrund der großen Hitze wurde die Rundenzahl am Sonntag für alle Fahrer auf 3 herabgestuft. Somit wollte man gefährlichen Stürze durch Überanstrengung vorbeugen.

Eine Besonderheit war am Sonntag der sogenannte „Münstertäler Bierbimmel“. Dabei konnten sich Fahrer der oberen Klassen durch das Berühren einer Glocke mit dem Kopf (über einem Stein in einer Sektion) ein Fass bier verdienen. Diese Aktion sorgte bei den Besuchern für Staunen, da die Glocke gleich mehrfach erklang.

björn_drop

Björn Bührer meistert das wohl „mutverlangendste“ Hindernis

Die Fahrer des MSC erreichten durch die Reihe weg gute Platzierungen. Lediglich ein Fahrer, Mario Weidler, musste am Samstag nach einem Sturz auf den linken Fuß schmerzbedingt aufgeben und konnte am Sonntag erst garnicht an den Start gehen.

Hier sind die Ergebnisse der Münstertäler Fahrer:

KlasseName Platz SamstagPlatz Sonntag
EliteDominik Oswald1. Platz 1. Platz
JuniorenNils Mattmüller1. Platz-
JuniorenBjörn Bührer4. Platz5. Platz
JugendKai Hatt8. Platz6. Platz
ExpertenDaniel Kollofrath6. Platz6. Platz
ExpertenMarc Bühler8. Platz5. Platz
ExpertenLuca Herr10. Platz8. Platz
SpezialistenTimo Sutterer1. Platz1. Platz
SpezialistenMarcus Obert3. Platz4. Platz
U13Fabian Foßler6. Platz6. Platz
KönnerLouis Steiner8. Platz7. Platz
U11Jan Welte7. Platz5. Platz
FortgeschritteneFabio Kirner9. Platz8. Platz
U9Domenic Foßler10. Platz9. Platz
U9Leon Weber11. Platz-
U9Paul Andlauer12. Platz-
U9Gregor Kern13. Platz-
AnfängerMario Sutterer5. Platz3.
AnfängerLutz Steiner9. Platz8.