UCI Trials WorldCup Antwerpen

Am vergangenen Wochenende waren Mario Weidler, Dominik Oswald und Nils Mattmüller beim WorldCup im belgischen Antwerpen zu Gast. Die Veranstaltung gliederte sich durch ihre Lage auf dem „Groote Markt“ perfekt in das malerische Stadtbild von Antwerpen ein.

start_antwerp_small

Start der Men Elite 26″ Gruppe C ins Viertelfinale

Während Dominik durch seine Top Ten Platzierung in der Weltrangliste schon vorab für das Halbfinale qualifiziert war, mussten Mario und Nils ihr Können in einem Viertelfinale unter Beweis stellen, das sehr viel Sicherheit und Konzentration erforderte.

nils_antwerp_small

Nils in einer der zwei Baumstammsektionen

Nils kam von Anfang an nicht richtig in den Wettkampf, sodass für ihn leider die Qualifikation für das Halbfinale außer Reichweite lag.

Für Mario war es der erste WorldCup mit dem 26″-Bike. Mario fuhr von Anfang an einen konzentrierten Wettkampf, und konnte sich mit nur zwei Fehlerpunkten für das Halbfinale qualifizieren. Sogar der mehrfache Weltmeister und Veranstalter des WorldCups Kenny Belaey musste sich hinten anstellen.

mario_antwerp_small

Mario Weidler im Viertelfinale

Am Sonntag stand dann das Halbfinale an. Das Niveau der Sektionen war sehr deutlich gestiegen. Am Morgen fuhr Mario das 26″ Halbfinale. Er konnte ein Paar sehr schöne Aktionen leisten, leistete sich jedoch auch gleich mehrere Leichtsinnsfünfen, wodurch am Ende der 22. Platz herauskam.

Gegen Mittag war dann Start für Dominik. Auch er fuhr sehr schöne Aktionen, verbaute sich aber durch unnötige Fünfen den Einzug in das Finale. Dies nimmt er allerdings gelassen hin, da sein Ziel schon wenige Wochen zuvor in Andorra erreicht war.

domi_antwerp_small

Dominik Oswald im Halbfinale

Die einzelnen Platzierungen sowie die Platzierungen in der Weltrangliste sehen wie folgt aus:

FahrerPlatzierung AntwerpenPlatzierung Weltrangliste
Dominik Oswald9. Platz (gesamt)6. Platz (Elite 20")
Nils Mattmüller9. Platz (Gruppe 1/4-Finale)35. Platz (Elite 20")
Mario Weidler22. Platz (gesamt)47. Platz (Elite 26")

Am kommenden Wochenende findet mit dem Endlauf der süddeutschen Meisterschaft in Dossenheim der Saisonabschluss 2015 statt.